navigation
16. Jan. 2020, 14:45 Uhr
Diverses

Mujinga Kambundji auf Besuch in Büron

Am Donnerstag, 16. Januar 2020 wurde die Muki-Schar von der neuen Botschafterin von der Laureus Stiftung besucht.
Das Muki-Turnen ist letztes Jahr dem Projekt MiTu-Miteinander Turnen beigetreten. MiTu ist ein integratives Bewegungsförderprojekt der Sport Union Schweiz für Kinder in der Altersstufe zwischen 3-5 Jahren aus sozial und wirtschaftlich benachteiligtem Umfeld. Miteinander turnen, miteinander Spass haben, Raum für Begegnung schaffen, soziale Kontakte knüpfen sowie Sprachförderung - dies sind die wichtigen Aspekte des Projekts. Die Laureus Stiftung Schweiz unterstützt und finanziert dieses Projekt.

Nach kurzer Angewöhnungszeit konnte die Turnlektion wie gewohnt gestartet werden. Astrid Müller, Muki-Leiterin, hatte für diese Lektion eine spielerische Leichtathletik-WM vorbereitet. So konnten die Kinder zusammen mit ihren Begleitpersonen einen Sprint, Weitsprung und noch viele weitere Disziplinen mit der sympathischen Sportlerin bestreiten. Nach dem Turnen wurden alle mit einem feinen Znüni überrascht. An dieser Stelle allen involvierten Personen ein ganz grosses Dankeschön, insbesondere der ganzen Muki-Schar, der Sport Union Schweiz, der Laureus Stiftung, Mujinga Kambundji und allen Presseverantwortlichen die im Nachgang über diesen tollen Anlass berichten.

Am Donnerstag, 16. Januar 2020, 18.00 Uhr folgt eine Berichterstattung auf Tele1.
powered by anthrazit