navigation
24. Mär. 2020, 10:00 Uhr

Entschädigung bei Erwerbsausfällen aufgrund des Coronavirus

Der Bundesrat hat am 20.03.2020 entschieden, dass Eltern, Selbständigerwerbende und Personen in Quarantäne unter gewissen Umständen Anrecht auf eine Erwerbsersatzentschädigung infolge des Coronavirus haben. Der Entschädigungsanspruch ist an die Massnahmen des Epidemiengesetzes geknüpft. Werden diese Massnahmen für die anspruchsberechtigten Personen aufgehoben, fällt auch der Anspruch auf die Entschädigung dahin.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der AHV-Luzern.
powered by anthrazit